Unsere 40 Kinder, aufgeteilt auf die Delfin- und Bärengruppe, haben das Glück von sechs sehr liebevollen, engagierten und weltoffenen Erziehern umsorgt zu werden. Die Elterninitiative bietet allen Eltern die Möglichkeit Ideen und vollen Körpereinsatz einzubringen.

1988 gegründet, bietet die Flohkiste inzwischen Kindern aus dem nahen und weiteren Einzugsgebiet und unterschiedlichsten Kulturen platz. Die Kita befindet sich auf dem Gelände der Firma Haribo und hat das Glück, neben einem verständigen Vermieter auch einen guten Draht zum „Goldbären“ zu haben, der zu unterschiedlichen Festen gerne bei uns vorbeischaut und dessen Kantine uns Mittags mit ausgewogenen Mahlzeiten versorgt.

Die Flohkiste bietet unseren Kindern den bestmöglichen Rahmen sich selbstbewusst und eigenständig zu entwickeln. Rücksichtnahme, sowie ausgelassenes Raufen, Spiele zur Förderung des Konzentrationsvermögens bei den Vorschulkindern und experimentierfreudiges Entdecken haben in unserem Alltag einen festen Platz.

Nachdem die erfolgreiche Eingewöhnung jedem Kind die nötige Sicherheit gibt, gilt es, in der Gruppe gemeinsame Erfahrungen zu sammeln: ob beim Ausflug zum Flughafen inkl. Blick hinter die Kulissen oder zum Fledermausworkshop am nahegelegenen Kottenforstausläufer,…spätestens beim anschließenden Matschbad oder Pfützenhüpfen stellt sich bei jedem Kind das ein, was Ziel unserer Arbeit ist: ein glückliches Strahlen auf den Gesichtern unserer „Flöhe“.